Theaterfahrt nach Trier

Am 09.01.2019 fuhren alle 5. Klassen ins Theater nach Trier den „Zauberer von Oz“ anschauen.

In dem Stück geht es um ein Mädchen namens Dorothy, das durch einen Wirbelsturm mitsamt Haus nach Oz geweht wurde. Um zurück zu kommen, muss sie zum Zauberer von Oz. Auf dem Weg begegnet sie vielen Hindernissen aber auch Freunden. Dazu gehören Blechmann, Vogelscheuche und nicht zu vergessen der ängstliche Löwe. Als sie ankamen, gab es allerdings keinen Zauberer, sondern einen Erfinder. Er konnte allen helfen außer Dorothy. Dann erschien die gute Hexe des Nordens und erinnert sie an die Zauberschuhe. Dadurch kam sie wieder nach Hause und konnte ihren Hund tot wiedersehen.

Uns hat es sehr gut gefallen.


Maja Achten, Clara Schwarz, Maja Müller, 5c