Die Mittelstufe

Die Mittelstufe umfasst die Klassenstufen 7 bis 10 der Sekundarstufe I. In dieser Zeit werden die Klassen in der Regel für jeweils zwei Jahre durch denselben Klassenlehrer*in betreut.

In der Klassenstufe 7 werden aus den Klassen der Orientierungsstufe neue Klassenverbände gebildet, die nach Möglichkeit bis zum Ende der Klassenstufe 10 bestehen bleiben.

Damit alle SuS ihren neuen Klassenverband möglichst gut kennenlernen, führen wir in der Jahrgangsstufe 7 im Zeitraum bis zu den Herbstferien eine Klassenfahrt mit dem Schwerpunkt Teambuilding durch. Damit schaffen wir eine wesentliche Basis für das Zusammenwachsen zu einer Klassengemeinschaft.

In der Sekundarstufe I hat jede Schule eine eigene, gegenüber der Orientierungsstufe veränderte Stundentafel; es gibt neue Fächer und unterschiedliche Stundenkontingente.

Als besondere Zusatzqualifikation bietet das PWG ab Klasse 7 für Kinder, die den Öffnet internen Link im aktuellen Fenstererweiterten Englischunterricht in der Orientierungsstufe besucht haben, die Möglichkeit, bis zum Abitur das Fach Englisch bilingual zu belegen.

Beide Fremdsprachen, Englisch und Französisch oder Latein, müssen bis zum Ende der Jahrgangsstufe 10 beibehalten werden.

Im Bereich der Fremdsprachen erfolgen regelmäßig Angebote für den Erwerb des DELF-Zertifikates und Unterstützung für die Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen.

Darüber hinaus bietet das PWG einen individuellen Austausch mit Schülerinnen und Schülern aus Frankreich, England und Belgien an (Robert-Schuman-Programm, Partnerschaft Rheinland-Pfalz-Burgund, Englandfahrt nach Oxford, Austausch mit Partnerschulen in Arlon und Brunoy).

Ein weiteres Angebot im Rahmen unseres Fahrtenkonzeptes ist eine max. dreitägige Studienfahrt mit einem fächerspezifischen Angebot im ersten Halbjahr der Jahrgangsstufe 10.

Ab Klassenstufe 9 können die SuS eine dritte Fremdsprache (Latein oder Französisch) oder das Fach Informatik zusätzlich belegen.

Das Konzept der Öffnet internen Link im aktuellen FensterPrävention und des Öffnet internen Link im aktuellen FensterMethodenlernens wird auch in der Sekundarstufe I, abgestimmt auf das jeweilige Alter der SuS, fortgeführt.

Die Förderung und die Schulung sozialer Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler liegt uns besonders am Herzen. Ab Klasse 8 können sich unsere SuS als Öffnet internen Link im aktuellen FensterStreitschlichter*innen, Verkehrshelfer*innen oder Paten*innen ausbilden lassen. In der Jahrgangsstufe 9 engagieren sich dann viele von ihnen als Klassen-, Bus- oder Spielepaten*innen oder setzen sich als Schülerlotsen oder Streitschlichter für die Schulgemeinschaft ein.

Die Berufsorientierung beginnt bereits ab dem 2. Halbjahr der Klasse 8; hier stehen bis zum Ende der Jahrgangsstufe 10 mehrere Veranstaltungen auf dem Programm.

Die Teilnahme an sportlichen Wettbewerben (Jugend trainiert für Olympia), musikalischer Ensemble-Arbeit (Orchester, Big-Band, Gesangsunterricht), einer Theater-AG oder an Arbeitsgemeinschaften für Technik und Jugend forscht sowie immer wieder neuen zusätzlichen Arbeitsgemeinschaften bieten den Schülerinnen und Schülern Möglichkeiten ihre persönlichen Talente und Interessen über den Unterricht hinausgehend zu entfalten.

 

Falls Sie Fragen zu unserer Mittelstufe haben oder eine Schülerin / einen Schüler anmelden möchten, können Sie sich per E-Mail an die Leiterin der Mittelstufe, Frau Graf, wenden: h.graf(at)pwg-wittlich.de